Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


 

 

 

 

 

 

 

Zur Person:

1995: Studienabschluss als Dipl.-Sozialpädagogin an der FH Köln mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendarbeit.

Langjährige Tätigkeiten in einem Schulkinderhaus und als Koordinatorin eines Familienzentrums.

2006: Abschluss als Dipl.-Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin (EÖDL), seitdem Durchführung lerntherapeutischer Fördermaßnahmen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

 

Regelmäßiger Besuch von Fachtagungen und Fortbildungen:

Bis 2005 schwerpunktmäßig im Bereich der Wahrnehmungsförderung, Sprachförderung und Psychomotorik, seit dem Beginn meiner lerntherapeutischen Tätigkeit themenspezifisch, z.B.:

  • Entwicklungsbeobachtung und Entwicklungsdiagnostik in Frühförderung und Frühpädagogik (2013)
  • Elternberaterin und Elternbegleiterin zu den Bildungsverläufen von Kindern (2014)
  • Individuelles Training bei Schreib- und Leseschwierigkeiten (2017)
  • Training mathematischer Basiskompetenzen mit Formzahlbildern (2017)
  • Die Rolle des vestibulärpropriozeptiven Systems bei Blickmotorik, Haltung und Sprache (2017)
  • LRS und Englischunterricht (2018)
  • Rechenschwach, lernschwach, oder..? Qualitative Förderdiagnostik für Menschen mit diagnostisch-therapeutischen Aufgaben (2018)
  • Dyskalkulie in der Schule (2019)
  • Legasthenie in der Fremdsprache Englisch (2020)
  • Digitaler Unterricht (2021)
  • Konzentriert euch! (2021)
  • Digitale Tools im Legasthenie- und Dyskalkulietraining (2022)
  • Effekte eines vorschulischen und schulischen Trainings der phonologischen Bewusstheit (2022) 

Kinderbuch-Veröffentlichung August 2022:

"Tanzende Buchstaben und Zahlenwirrwarr- Joris und Lina überwinden LRS und Rechenschwäche"

ISBN-Nr.: 9789403669045